Themen
Alle Inhalte zu: Antisemitismus
24.04.2018 - 14:51
epd
Vor den für Mittwoch geplanten Solidaritätskundgebungen mit Kippa in mehreren deutschen Städten warnt der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, grundsätzlich vor einem offenen Tragen der jüdischen Kopfbedeckung.
Kippa
23.04.2018 - 12:31
epd
Unter dem Motto "Berlin trägt Kippa" ruft die Berliner Jüdische Gemeinde für Mittwoch zu einer Solidaritätsaktion auf. Zu der Kundgebung gegen Antisemitismus vor dem Gemeindehaus Fasanenstraße seien alle Bürger eingeladen, kündigte die Gemeinde am Montag an.
 Kippa mit einem aufgenähtem Stern.
22.04.2018 - 15:10
epd
Zwei Männer mit Kippa werden auf offener Straße in Berlin geschlagen: Die Tat löst deutschlandweit Empörung und Solidarität aus. Aber auch zu kritischem Nachdenken über Antisemitismus, seinen Ursprung und den Umgang damit. In ganz Europa.
21.04.2018 - 17:58
epd
Zwei Männer mit Kippa werden auf offener Straße in Berlin geschlagen: Die Tat löst deutschlandweit Empörung und Solidarität aus. Aber auch zu kritischem Nachdenken über Antisemitismus, seinen Ursprung und den Umgang damit. In ganz Europa.
21.04.2018 - 14:36
epd
Auschwitz-Überlebende unterstützen die für kommenden Mittwoch geplante Solidaritätsdemonstration "Berlin trägt Kippa".
21.04.2018 - 09:24
epd
Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) hat vor einer zunehmenden Judenfeindlichkeit in Deutschland gewarnt.
Unter dem Motto "Berlin trägt Kippa" ruft die Berliner Jüdische Gemeinde für Mittwoch in der Hauptstadt zu einer Solidaritätsaktion auf.
20.04.2018 - 16:20
epd
Nach dem mutmaßlich antisemitischen Angriff in Berlin sorgt sich die jüdische Gemeinschaft in Deutschland um ihre Sicherheit. Am Mittwoch soll in der Bundeshauptstadt die Solidaritätsaktion "Berlin trägt Kippa" stattfinden.
Der Davidstern - das Symbol des Judentums.
20.04.2018 - 16:12
epd
Der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) verurteilt die jüngsten antisemitischen Vorfälle in Deutschland. "Nie wieder darf sich Antisemitismus in Deutschland ausbreiten oder gar salonfähig werden", mahnte der Rat am Freitag auf seiner Tagung in Hannover.
Rapper Kollegah und Farid Bang
19.04.2018 - 15:47
epd
BMG reagiert auf die Kritik am Album "Jung, Brutal, Gutaussehend 3" der Rapper Kollegah und Farid Bang: Die Plattenfirma will Projekte gegen Judenfeindlichkeit fördern. Dennoch verteidigt BMG die beiden Rapper gegen Antisemitismus-Vorwürfe.
Antisemitischer Anschlag in Berlin
19.04.2018 - 14:56
epd
Die Attacke auf zwei Kippa tragende Männer in Berlin vom Dienstagabend sorgt weiter für Empörung.
RSS - Antisemitismus abonnieren