Themen
Alle Inhalte zu: Anschläge
Kommentar
09.04.2018 - 17:38
Hanno Terbuyken, Frank Muchlinsky, Claudius Grigat
evangelisch.de
Wie nennen wir einen Gewalttäter? Was läuft bei uns gerade falsch? Und wie gut war es wirklich, einen Gottesdienst zu haben? Drei Gedanken aus der evangelisch-de-Redaktion zur tödlichen Amokfahrt in Münster.
07.04.2018 - 10:12
epd
Die Zahl der fremdenfeindlichen Anschläge auf Asylbewerberheime ist wieder auf das Niveau von 2014, zur Zeit vor der sogenannten Flüchtlingskrise, gesunken.
24.02.2018 - 16:19
epd
Bei zwei Terroranschlägen sind in Somalias Hauptstadt Mogadischu mindestens 38 Menschen ums Leben gekommen.
Afghanische Sicherheitskräfte stehen in Kabul unweit des Intercontinental Hotels, aus dem Rauch aufsteigt.
21.01.2018 - 13:55
epd
Bei einem Anschlag der Taliban auf ein Luxushotel in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind nach Regierungsangaben 18 Menschen getötet worden. Wie das Innenministerium am Sonntag erklärte, sind 14 der Opfer Ausländer.
02.12.2017 - 12:13
epd
In Deutschland gibt es mehr Übergriffe auf Muslime und muslimische Einrichtungen als bisher bekannt.
Selbstmordanschlags in Somalia.
16.10.2017 - 10:33
epd
In Somalia gehen nach einem der schwersten Terroranschläge die Such- und Aufräumarbeiten weiter. Informationsminister Abdirahman Osman teilte in der Nacht zum Montag auf Twitter mit, die Zahl der Opfer sei auf mindestens 276 gestiegen, rund 300 Menschen seien verletzt worden.
03.10.2017 - 17:06
evangelisch.de mit Material von epd
Eine Viertelstunde dauerte die Schießerei in Las Vegas, bei der mindestens 59 Menschen starben und Hunderte verletzt wurden. Es ist die schlimmste Tat dieser Art, die die USA jemals erlebt haben.
Trauer nach dem Anschlag auf dem Kirchengelände im US-Staat Tennessee.
25.09.2017 - 09:23
epd
Ein 25-jähriger Mann hat in einer Kirche bei Nashville, Tennessee, eine Besucherin erschossen und sieben sechs weitere verletzt. Das Motiv ist noch nicht bekannt.
30.07.2017 - 16:06
Thomas Morell
epd
So wechselhaft wie das Wetter war auch die Stimmung zum Abschluss der Segeltour zum Reformationsjubiläum: Ein fröhliches Hafenfest - aber mit stillem Gedenken an den tödlichen Anschlag in Barmbek.
30.07.2017 - 15:32
epd
Schweigeminuten, Gebete, Blumen: Der Messerangriff in einem Hamburger Supermarkt hat viele Menschen erschüttert. Während das Motiv noch unklar ist, wird erneut eine härtere Gangart gegen abgelehnte Asylbewerber gefordert.
RSS - Anschläge abonnieren