Alle Inhalte zu: Alternative für Deutschland
Margot Käßmann spricht am 27.05.2017 in einer Bibelarbeit beim "Kirchentag auf dem Weg" in Halle an der Saale.
29.05.2017 - 17:04
epd
Nach Margot Käßmanns Kritik an den Forderungen der AfD nach einer höheren Geburtenrate, teilt nun der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen gegen die Kirchen im Allgemeinem und Käßmann im Besonderen aus.
Margot Käßmann spricht am 25.05.2017 in einer Bibelarbeit auf dem evangelischen Kirchentag in Berlin.
28.05.2017 - 09:32
epd
Die verkürzte Wiedergabe von Margot Käßmanns Aussage auf dem Kirchentag zur AfD lässt die Theologin erwägen, rechtlich dagegen vorzugehen.
27.05.2017 - 13:17
epd
Die beiden Berliner Bischöfe haben beim evangelischen Kirchentag gemeinsam Position gegen die AfD bezogen. Es gehe nicht darum, sich gegenseitig das Christsein abzusprechen, sagte der Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz Markus Dröge.
Ein Besucher der Veranstaltung "Christen in der AfD" auf dem Kirchentag hält eine Flyer in der Hand gegen Christen in der AfD.
25.05.2017 - 18:20
evangelisch.demit Material von epd
Die Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au schätzt die besondere Gesprächskultur auf evangelischen Kirchentagen. Trotzdem erlebte der Kirchentag auf Twitter einen veritablen Sturm wegen eines AfD-Tweets.
Moderatorin Bettina Warken, Christen-in-der-AfD-Vorsitzende Anette Schultner, Publizistin Liane Bednarz und Landesbischof Markus Dröge.
25.05.2017 - 17:34
Lilith Becker
evangelisch.de
Der Auftritt einer Vertreterin der AfD auf dem Kirchentag war umstritten. AfD-Frau Anette Schultner kam dennoch und diskutierte mit Landesbischof Markus Dröge über das christliche Menschenbild und ob das mit der Angstmacherei der Partei zusammenpasst.
25.05.2017 - 12:34
epd
Bei der Diskussion "Christen in der AfD" standen sich zwei unversöhnliche Positionen gegenüber: die der evangelischen Kirche und die der Rechtspartei "Alternative für Deutschland".
25.05.2017 - 11:32
epd
Die Reformationsbotschafterin Margot Käßmann hat in einer Bibelarbeit auf dem Kirchentag in Berlin die AfD hart kritisiert.
23.05.2017 - 11:02
Bettina Markmeyer
epd
Menschen ausgrenzen, sie in Schubladen stecken - dafür steht laut Manuela Schwesig (SPD) die AfD. Deswegen habe sie Zweifel daran, dass der Dialog mit der AfD auf dem Kirchentag einen Beitrag dazu leisten kann, Menschen zusammen zu führen.
Der AfD den Wind aus den Segeln nehmen: Dazu ruft die Initiative "Kein Publikum für die AfD" alle Kirchentagsbesucher auf.
22.05.2017 - 14:03
epd
Die Initiative "Kein Publikum für die AfD" ruft die Besucher des evangelischen Kirchentags in Berlin dazu auf, die geplante Diskussionsveranstaltung mit einer Vertreterin der AfD nicht zu besuchen.
h_epd_00369957_i-201_0.jpg
21.05.2017 - 15:36
epd
AfD-Vertreter auf einem Kirchentags-Podium: Es sei richtig, dass man Dialoge führt, sagt der EKD-Ratschef. Der Bundesinnenminister erinnert daran, dass es Tradition des Kirchentags sei, andere Positionen auszuhalten.
RSS - Alternative für Deutschland abonnieren