Rubriken

Umwelt und Wissen

Alle Inhalte zu: Umwelt und Wissen
19.01.2018 - 11:29
Anika KempfLena Ohm
dpa
"Friederike" ist am Donnerstag über Deutschland hinweggezogen und hat eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Mindestens acht Menschen starben. Der Zugverkehr wurde streckenweise komplett eingestellt. Auch einige Kirchen wurden beim Sturm beschädigt.
Sturm "Friederike"  Kirche
19.01.2018 - 10:55
epd evangelisch.de
"Friederike" ist am Donnerstag über Deutschland hinweggezogen und hat eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Mindestens acht Menschen starben. Der Zugverkehr wurde streckenweise komplett eingestellt. Auch einige Kirchen wurden beim Sturm beschädigt.
Abriss der ehemaligen Kirche St. Lambertus, im Volksmund Immerather Dom genannt am 04.01.2018.
08.01.2018 - 11:45
epd
Greenpeace-Aktivisten haben am Montagmorgen den Immerather Dom in Erkelenz besetzt, der wegen des Tagebaus Garzweiler abgerissen werden soll.
05.01.2018 - 09:24
Anika Kempf, Franziska FinkApolline Roussel
evangelisch.de
Leise rieselt der Schnee... Am zauberhaftesten sehen Kirchen in weißer Winterlandschaft aus. Egal ob in Norwegen, Kanada oder Lappland.
Atommüll in Morsleben
02.01.2018 - 15:58
epd
Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) verspricht bei der neu gestarteten Suche nach einem Endlager für den hochradioaktiven Atommüll Offenheit und Transparenz.
Weihnachtskerzen
15.12.2017 - 11:51
epd
Die Umweltorganisation WWF fordert eine verbindliche Kennzeichnung von Inhaltsstoffen in Kerzen. Auf Kerzen müsse nicht einmal draufstehen, welcher Rohstoff verwendet werde, sagte WWF-Expertin Ilka Petersen den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Freitag).
Der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, Peter Dabrock
30.11.2017 - 11:49
Corinna Buschow
epd
Das Datensammeln im Gesundheitsbereich vom Fitnesstracker am Arm bis zur Ernährungs-App auf dem Handy braucht nach Ansicht des Deutschen Ethikrats neue Wege von Regulierung.
Umweltministerin Barbara Hendricks
29.11.2017 - 17:55
epd
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) will verhindern, dass glyphosathaltige Unkrautvernichter in Deutschland neu zugelassen werden.
Mädchen Joy 9 Jahre an der Wasserstelle ihrer Eltern.
21.11.2017 - 14:55
epd
Klimawandel, industrielle Landwirtschaft, Konsum und Bevölkerungswachstum verknappen das Wasser stetig. "Brot für die Welt" setzt bei der diesjährigen bundesweiten Spendenaktion dort den Fokus. Die Aktion startet am ersten Advent in Saarbrücken.
Ein Stromzähler zeigt in einem Mietshaus die verbrauchten Kilowattstunden an.
17.11.2017 - 11:42
epd
Die Mehrheit der Deutschen wäre einer Umfrage zufolge bereit, für einen besseren Klimaschutz höhere Energiekosten zu zahlen. Insgesamt 63 Prozent der Befragten erklärten, sie würden höhere Zahlungen in Kauf nehmen.
RSS - Umwelt und Wissen abonnieren