Rubriken

Hilfe und Beratung

Alle Inhalte zu: Hilfe und Beratung
Ulrike Kostka, Direktorin des Critasverbandes Berlin und Moraltheologin
01.11.2017 - 10:48
epd
Nach der Räumung eines Zeltlagers von Obdachlosen im Berliner Tiergarten fordert die Caritas eine gemeinsame Strategie gegen Wohnungslosigkeit.
22.10.2017 - 15:22
epd
Thomas Krüger bleibt Präsident des Deutschen Kinderhilfswerkes. Der 58-Jährige sei auf der Mitgliederversammlung der Organisation im Amt bestätigt worden, teilte das Kinderhilfswerk am Sonntag in Berlin mit.
Blindenseelsorge
15.10.2017 - 13:17
Lilith Becker
evangelisch.de
Brigitte Buchsein ist blind, seit sie ein Baby war. Sie kennt es nicht anders. Die Mehrheit der Menschen erblindet hingegen erst im Alter. Ein schmerzhafter Prozess, aber nicht ohne Hoffnung.
01.10.2017 - 12:59
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat den Notfallseelsorgern für ihren Dienst bei Unfällen und Katastrophen gedankt.
30.09.2017 - 12:57
epd
Der nordrhein-westfälische Justizminister Peter Biesenbach (CDU) fordert in mehr Fällen Schmerzensgeld für Angehörige.
Polizisten im Gottesdienst: "Der Dienst ist in den letzten Jahren komplexer und gefährlicher geworden", sagt Polizeiseelsorgerin Anne Henning.
22.09.2017 - 15:22
Christine Keßler-Papin
Evangelische Kirche der Pfalz
Seit Beginn dieses Jahres bekommen Polizisten in einigen Bundesländern eine spezielle Antiterrorausbildung. Im Falle eines Anschlages sind sie schon vor den Spezialkräften am Tatort. Auch der diesjährige G20-Gipfel am 7. und 8. Juli in Hamburg war eine besondere Herausforderung.
Alfons Dushime (10 Jahre) am 05.12.2008 im IDP Lager Mugunga in Goma, Demokratische Republik Kongo, wo er von der Hilfsorganisation Handicap International betreut wird.
10.09.2017 - 15:36
Christina Spitzmüller
epd
Rampen, breitere Türen, mündliche Durchsagen: Oft sind es kleine Dinge, die den Alltag auch in Krisengebieten für alle barrierefrei machen. Die spezifische Behandlung von Behinderten ist jedoch teuer. Hilfswerke zeigen, wie es trotzdem geht.
Zentralwohlfahrtsstelle der Juden
09.09.2017 - 09:22
Jens Bayer-Gimm
epd
Die jüdische Sozialarbeit in Deutschland hat vor 100 Jahren einen Dachverband gebildet. Von Anfang an war die Integration von Flüchtlingen eine wichtige Aufgabe. Doch der Schatten des Antisemitismus ist bis heute nicht gewichen.
Kathedrale von Manila
20.08.2017 - 17:24
epd
"Wir appellieren an das Gewissen derer, die sogar die Hilflosen töten, damit aufzuhören, menschliches Leben zu verschwenden", sagte Kardinal Luis Antonio Tagle in einer Erklärung, die am Sonntag während der Gottesdienste im Land verlesen wurde.
Ehrenamtlich und gemeinsam sozialen Projekten helfen.
09.08.2017 - 09:24
Lynn Osselmann
Die neue Generation hat keine Zeit, sich zu engagieren. Schon gar nicht regelmäßig. Ehrenämter also unmöglich? Das Gegenteil beweist "Freizeit-Helden". Auf der Website finden Vereine und Helfer zusammen - egal, wie viel Zeit sie haben.
RSS - Hilfe und Beratung abonnieren