Rubriken

Beten - Zwiesprache mit Gott

Es ist ganz gleich, ob man sich mit dem Vaterunser oder mit seinen ganz eigenen Worten im Gebet an Gott wendet – Beten tut in jedem Fall gut. Dank für das Gute, Bitte um Beistand, Hoffnung und selbst Verzweiflung können Christinnen und Christen direkt zu Gott bringen. Mehr Gedanken und Anregungen zum Gebet finden Sie auf dieser Seite.
Glauben
22.09.2012 - 13:42
In allen Religionen ist das Gebet Ausdruck der Hinwendung eines Menschen zu Gott. Beten beschreibt den Vorgang, zu Gott über sich selbst und die Menschen, die einem wichtig sind, zu sprechen.
12.11.2013 - 00:00
Nach dem entsetzlichen Sturm auf den Philippinen fühlen sich viele Menschen hilflos. Was - außer spenden - kann man bei solchen Katastrophen für die Betroffenen tun? Beten zum Beispiel. Wir haben sieben gute Gründe dafür zusammengestellt.
Foto: iStockphoto/madisonwi
10.09.2012 - 13:59
Kinder brauchen Rituale. Und sie brauchen das Gefühl einer sicheren Hand, die sie hält. Sie selbst, ihr Kaninchen - und sogar Mama und Papa, obwohl die schon groß sind.
17.03.2014 - 12:56
evangelisch.de
Darf man eigentlich für den Euro beten?
Joggerin im Gegenlicht
05.06.2012 - 13:45
evangelisch.de
Stefan Schneider von der Deutschen Sporthochschule hat untersucht, wie sich Sport und Gebete auf den Körper auswirken – mit überraschenden Erkenntnissen. Im Interview erklärt er, warum Beten nicht nur dem Geist, sondern auch dem Körper guttut.
Foto: José Luis Gutiérrez/iStockphoto
10.09.2012 - 14:08
Hanno Terbuyken
Was ist eigentlich Segen? Was bedeutet es, jemanden zu segnen?Ist es einfach ein guter Wunsch? Oder ist da mehr?
RSS - Beten abonnieren