Personen

Ralf Siepmann

Ralf Siepmann arbeitet als freier Journalist für Medien- und Kulturthemen in Bonn.

Alle Inhalte zu: Ralf Siepmann
Szenenfoto mit dem Opernchor sowie Musikerinnen und Musikern der Staatskapelle Weimar.
19.06.2017 - 09:16
Ralf Siepmann
Weimar erlebt nach einem Vierteljahrtausend die Wiederaufführung einer Komposition von Carl Philipp Emanuel Bach. Der geheimnisumwitterte Zufallsfund in einem für Jahrzehnte nach Kiew ausgelagerten Archiv lässt die Leidensgeschichte Jesu völlig neu erleben.
In Gottes eigenem Land
26.04.2017 - 09:12
Ralf Siepmann
Vor sechs Jahren rückt ein historischer Roman Heinrich Melchior Mühlenberg, den "Vater des amerikanischen Luthertums", neu in den Fokus. Nun weitet sich der Stoff zum Bühnenstück. Ein Ereignis für die Landesbühnen Sachsen.
Chor steht in einem farbig beleuchteten Altarraum einer Kirche.
09.03.2017 - 16:57
Ralf Siepmann
Kirchenchöre sind im Protestantismus eine feste Burg. Doch diese Größe wankt. Mehr und mehr reagieren Chorleiter und Fachverlage auf den Strukturwandel in den Gemeinden mit Flexibilität und Fantasie.
Kirche und Häuser aus unbehandeltem Holz.
27.09.2016 - 00:00
Ralf Siepmann
Erstmals ringen bundesweit vereinigte Gemeindebünde um eine Strategie für eine "Kirche der Reformation". Ihr Vorwurf an die Akteure des EKD-Reformprozesses lautet, dass sie das traditionelle Verständnis von Gemeinde außer Acht lassen und sich selbst zur Kirche aufschwingen.
Demonstration der als rechtsextrem eingestuften "Identitären Bewegung" in Berlin.
07.07.2016 - 00:00
Ralf Siepmann
Die Zahl der Frustrierten ist im Osten Deutschlands besonders hoch, die Zahl der Übergriffe auf Migranten auch. Zugleich ist der Osten weitgehend religionslos. Was kann die Kirche heute tun, um die Zivilgesellschaft wieder zu stärken?
Heinrich Melchior Mühlenberg
04.04.2016 - 16:57
Ralf Siepmann
Der Pastor Heinrich Melchior Mühlenberg brachte ab 1742 Ordnung unter die amerikanischen Lutheraner. Zum Reformationsjubiläum wird er gefeiert.
Roma und Sinti Philharmoniker spielen das "Requiem für Auschwitz" in der Frauenkirche in Dresden.
26.01.2016 - 21:26
Ralf Siepmann
Die Aufführung des Requiems für Auschwitz mit den Roma und Sinti Philharmonikern in der Dresdener Frauenkirche ist einer der Höhepunkte des Festivals RomAmoR.
Chorsängerinnen
22.12.2015 - 14:21
Ralf Siepmann
Die Reformation wurde auch als Singbewegung populär, in evangelischen Gottesdiensten singen wir bis heute Choräle. Jetzt ist das Choralsingen in das deutsche Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden.
Eine ältere Frau steht in einer Roma-Siedlung in Belgrad, Serbien.
11.11.2015 - 17:09
Ralf Siepmann
Roma verlassen aus Not ihre Heimat in Albanien und auf dem Westbalkan. Ein Asylanspruch in Deutschland folgt daraus nicht. Doch die Aufgabe der Verbesserung der Lebensverhältnisse dieser unterdrückten Minderheit wird dadurch nicht obsolet. Im Gegenteil.
Ausschnitt aus dem Video "Looking for Jesus" von Katarzyna Kozyra
26.09.2015 - 00:00
Ralf Siepmann
Vom 26. September an ist in der Kunstsammlung NRW in Düsseldorf eine Ausstellung zu sehen, die sich mit der christlichen Bildsprache in zeitgenössischen Kunstwerken beschäftigt: THE PROBLEM OF GOD. Gezeigt werden Gemälde, Papier- und Glasarbeiten, Skulpturen, Fotografien, Video- und Filmarbeiten sowie komplexe Rauminstallationen. Ein Gespräch mit Kuratorin Isabelle Malz.
RSS - Ralf Siepmann abonnieren