Personen

Lena Ohm

Autorin Lena Ohm

Foto: privat

Lena Christin Ohm (geboren 1990) arbeitet seit März 2017 Redakteurin bei evangelisch.de. Sie hat an der TU Dortmund im Bachelor Journalistik und Anglistik/Amerikanistik und Master Journalistik studiert. Während dieser Zeit hat sie auch ein Semester an der American University in Washington, D.C. "Journalism and New Media" studiert und zwei Tage die Woche im ARD-Studio Washington gearbeitet. Ihr Volontariat absolvierte sie beim Westdeutschen Rundfunk unter anderem mit Station im ARD-Studio Brüssel. Nach dem Studienabschluss 2015 arbeitete sie als freie Journalistin unter anderem für die WDR-Stichtags- und ZeitZeichen-Redaktion, verschiedene WDR-Fernsehformate wie "Planet Wissen", die deutsche und englische Ausgabe des European Journalism Observatory und natürlich für evangelisch.de Lena Christin Ohm interessiert sich besonders für soziale, internationale, geschichtliche und gesellschaftliche Themen.

Alle Inhalte zu: Lena Ohm
 Leander mit seinem Einzelfallhelfer
20.04.2018 - 10:06
Lena Ohm
Chronisch Kranke, Nachwuchssportler und Kinder mit Lernstörungen zusammen unterrichten geht nicht? Geht doch – mit individueller Begleitung und Unterstützung! Das zeigt die Mittelschule der CJD Christopherusschulen in Berchtesgaden.
Friedensmauer in Belfast
10.04.2018 - 09:31
Lena Ohm
30 Jahre lang herrschten in Nordirland bürgerkriegsähnliche Zustände: Es gab Bombenanschläge sowie tausende Tote und Verletzte. Doch der Konflikt ist nicht neu. Seit Jahrhunderten kämpfen Katholiken und Protestanten gegeneinander – ein reiner Glaubenskrieg war es jedoch nie.
Dothanschule
10.04.2018 - 09:24
Lena Ohm
Krankenhaus und Schule gehören nicht zusammen? Doch, in der "Schule für Kranke". Dort verlieren Kinder trotz ihres Krankenhausaufenthaltes nicht den Anschluss an den Unterricht und sie bekommen ein Stück Normalität zurück. Und so sieht das in der Dothanschule in Bielefeld aus.
Schülerin an einer evangelischen Schule
27.03.2018 - 09:36
Lena Ohm
evangelisch.de
Rund 1.100 Schulen in evangelischer Trägerschaft gibt es deutschlandweit – von der Grundschule über das Gymnasium bis zu den beruflichen Schulen. Sie sind ein Ausdruck evangelischer Bildungsverantwortung. "Die" evangelische Schule gibt es aber nicht, sondern viele Variationen.
23.03.2018 - 09:31
Karola Kallweit, Lena Ohm, Anika Kempf
Politik und Stadtplanung neigen oft dazu vorschnell vermeintliche Schandflecken aus dem Stadtbild zu tilgen. Aktuell ist brutalistische Architektur im Fokus. Doch die Fangemeinde dieser Gebäude auf Instagram und Facebook wächst.
13.03.2018 - 15:43
Anika Kempf, Lena Ohm
Papst Franziskus hat vor fünf Jahren den Stuhl Petri erklommen. Diese Amtszeit war geprägt von vielen Begegnungen weltweit, die ein meschennahes Bild des Papstes aus Argentinien durchblitzen lassen.
Der peruanische Kleinbauer Saul Luciano Lliuya sitzt mit seiner Anwältin Roda Verheyen im Oberlandesgericht in Hamm.
24.02.2018 - 00:35
Lena Ohm
Die Verursacher des Klimawandels sollen für die Schäden zahlen - dafür kämpft Roda Verheyen gerade gegen RWE vor Gericht. Im Interview spricht sie über ihr Mitgefühl mit den Klimaverlierern, Klimagerechtigkeit und welche Bedeutung der Prozess für die Klimapolitik haben könnte.
Hans und Sophie Scholl
22.02.2018 - 09:30
Lena Ohm
Am 22. Februar 1943 richteten die Nazis die Geschwister Scholl und Christoph Probst hin. Die Widerstandsgruppe "Weiße Rose" appellierte an das Gewissen ihrer Mitmenschen und an deren Verantwortung als Christen.
Eine Kirche spiegelt sich in einem Hochhaus wieder.
09.02.2018 - 10:11
Lena Ohm
Christ sein auf der koreanischen Halbinsel? In Südkorea kein Problem, aber in Nordkorea? Gerüchte über Bibelverbote, Umerziehungslager und Fake-Gottesdienste gibt's viele - Fakten sind rar. Ein Einblick in das protestantische Leben und den Alltag auf der koreanischen Halbinsel.
Ignacy Golik spricht zu Journalisten.
27.01.2018 - 09:05
Lena Ohm
Zwischen vier und zwölf Wochen liegt die von der SS kalkulierte Lebenserwartung der Sklavenarbeiter im KZ Auschwitz und seinen Nebenlagern. Ignacy Golik überlebt gegen alle Erwartungen länger – fast vier Jahre ist er im Stammlager Auschwitz I. Hier ist seine Geschichte.
RSS - Lena Ohm abonnieren