Personen
Alle Inhalte zu: Angela Merkel
Angela Merkel und Martin Schulz
03.09.2017 - 23:58
Hanno Terbuyken
evangelisch.de
Beim TV-Duell zwischen Angela Merkel (CDU) und Martin Schulz (SPD) klangen die beiden Kandidaten wie zwei Vertreter einer gemeinsamen GroKo-Partei. Die Gewinner waren andere.
29.08.2017 - 11:16
epd
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) betet laut eigener Aussage nicht für den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne).
18.08.2017 - 15:25
epd mit Material aus PM
Deutschland reagiert mit Entsetzen und Mitgefühl auf den jüngsten Terroranschlag auf Barcelonas beliebte Flaniermeile "Las Ramblas".
18.08.2017 - 11:59
epd
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat nach dem Terroranschlag in Barcelona dazu aufgerufen, die freie westliche Lebensweise nicht aufzugeben.
18.08.2017 - 11:11
epd
Papst Franziskus betet für Anschlagsopfer, Bundeskanzlerin Merkel übermittelt Spanien ihr Beileid, evangelische Landeskirchen äußern Fassungslosigkeit.
07.07.2017 - 16:09
epd
In dem zur Festung umfunktionierten Hamburger Messezentrum sind die mächtigsten Staats- und Regierungschefs der Welt zum Gipfel zusammengekommen. Am ersten Tag berieten sie unter anderem über Handel und Klimaschutz - beide Themen sind umstritten.
Ein schwules Paar küsst sich.
30.06.2017 - 14:42
epd
Nach einer turbulenten Woche in Berlin fiel im Bundestag die Entscheidung für die Öffnung der Ehe für Schwule und Lesben. SPD und Opposition setzten sich damit gegen die Union durch. Doch das ging fast im Jubel der Mehrheit unter.
Ehe für alle? Am Freitag wird der Bundestag über die Öffnung der Ehe für Homosexuelle abstimmen.
28.06.2017 - 12:08
Hanno Terbuyken
evangelisch.de
Die Geschwindigkeit der Bundestags-Diskussion um die "Ehe für alle", ausgelöst von einer Bemerkung Angela Merkels, findet die EKD "bedauerlich". Das sehen die Ratsmitglieder Kerstin Griese und Jacob Joussen anders.
Zwei Bräute halten ihre Hände mit Eheringen über ihren Brautsträußen.
27.06.2017 - 13:01
mab, evangelisch.de
epd
Überraschung beim Dauerstreitthema "Ehe für alle": Kanzlerin Merkel ist dafür, den Abgeordneten ihrer Partei, die bislang gegen die Gleichstellung war, das Votum freizustellen. Eine Abstimmung noch vor der Sommerpause scheint aber unwahrscheinlich.
Flüchtlinge laufen am frühen Morgen zum Flüchtlingslager in Idomeni an der Grenze zwischen Griechenland und Mazedonien.
23.06.2017 - 17:17
epd
Der EU-Gipfel hat den Streit um die Verteilung von Flüchtlingen in Europa nicht lösen können. "Wir haben leider keinen Fortschritt bei den Fragen der Verteilung innerhalb der Europäischen Union", sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Freitag.
RSS - Angela Merkel abonnieren