Kirchliche Feste

Erntedank

Das Erntedankfest ist eines der beliebtesten im ganzen Kirchenjahr. Es ist ein wunderbarer Anlass, Gott gemeinsam für all das, was man geschenkt bekommt, zu danken.
12.09.2012 - 12:01
Milch kommt aus dem Supermarkt und Erbsen aus der Dose? Auch in Zeiten einer hochtechnisierten Nahrungsmittelindustrie bleibt die gute Ernte ein Segen.
Foto: esolla/iStockphoto
16.09.2013 - 17:54
Ernte-Dank setzt sich zusammen aus zwei archaischen Tätigkeiten: Ernten und Danken. "Geerntet" wird heute nicht selten im Supermarkt – auch für den Gottesdienst. Doch das muss nicht so sein.
Eine Frau hält einen Korb mit Brot in den Händen.
17.09.2015 - 17:35
Eine Initiative aus dem Evangelischen Dekanat Gießen ruft dazu auf, am Sonntag, dem 4. Oktober, Flüchtlinge zum Essen einzuladen.
Eine Hand mit einem Bund frischer Karotten.
03.10.2015 - 00:00
Stephan Cézanne
epd
Pflügen, Säen, Ernten: Das christliche Erntedankfest erinnert jedes Jahr im Herbst an den Ursprung der Nahrung. Und passt damit auch zu den neuen Food-Trends.
Erntedank mit Kindern
05.10.2013 - 12:28
evangelisch.de
Die Obstwiesen sind voll von Früchten, die Supermärkte auch: Das Erntedank-Fest feiert den Überfluss und die Vielfalt, in der wir leben. Wie auch kleine Kinder mitfeiern können, zeigen die Mitarbeiter eines evangelischen Kindergartens.
07.10.2012 - 14:25
Stefanie Walter
epd
Im Kloster hat Säen, Ernten und Tiere züchten einen eigenen Takt. Bewahrung der Schöpfung und Rücksicht auf die Natur gehören dazu. Nicht nur zum Erntedankfest.
Unser tägliches Brot
05.10.2014 - 00:00
Claudius Grigat, Anika KempfAndrea Diefenbach
Grundnahrungsmittel Brot - welche Menschen, Wege und Rohstoffe stecken dahinter?
30.09.2009 - 12:07
epd
Mit dem Erntedankfest am erinnern Christen an den engen Zusammenhang von Mensch und Natur.
Alle Inhalte zu: Erntedank
RSS - Erntedank abonnieren