Der ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und fruehere rheinische Praeses Manfred Kock am 30.08.2016 in seinem Haus in Koeln.
Der frühere EKD-Ratsvorsitzende Manfred Kock wird 80.
Vollverschleierte Frauen
Der ehemalige EKD-Ratsvorsitzende Manfred Kock kritisiert die Debatte über Verschleierungen islamischer Frauen in Deutschland.
Kock forderte die Kirchen auf, Christen zu politischem Engagement zu ermutigen: "Nicht nur dulden und leiden, sondern aktives Handeln ist das, was Christen heute ausmacht."
RSS - Manfred Kock abonnieren