Themen

Gerhard Marcel Martin

Eine Frau sitzt allein in einer Kirche
01.01.2014 - 00:00
"Gott nahe zu sein ist mein Glück" - ein schöner, glatter Vers, wenn man den Kontext außen vor lässt. Der Marburger Praktische Theologe Gerhard Marcel Martin schlägt vor, das "Nahen Gottes" als Perspektivwechsel zu verstehen.
RSS - Gerhard Marcel Martin abonnieren