Personen

Martin Luther

Kanzel der Martin-Luther-Gedächtniskirche im Berliner Stadtteil Mariendorf
26.08.2019 - 09:40
Wie standen die Nationalsozialisten zu Martin Luther? Wie die "Bekennende Kirche"? Und wie gehen wir heute mit den eifernden Tiraden in den antijüdischen Spätschriften des Reformators, aber auch in seinen "Türkenschriften" um?
Disputation in der Pleissenburg zu Leipzig
27.06.2019 - 09:47
Vor 500 Jahren trafen sich in Leipzig zwei Geistesgrößen zum Rededuell. Thema: die Theologie und der Papst. Was sich angestaubt anhört, hatte weitreichende Folgen für die Reformation. Und ist zum Teil bis heute aktuell.
Vorschaltbild_ Luege oder nicht_i-201
08.04.2019 - 08:57
Auch ganz bekannte, über 500 Jahre alte Protestant*innen machen mit bei "Sieben Wochen ohne Lügen" und stellen die Zuschauerinnen und Zuschauer in diesem kleinen Ratefilm auf die Probe: Was von dem, was sie hier erzählen, ist ein historischer Fakt, was ist frei erfunden?
Alle Inhalte zu: Martin Luther
Lutherdenkmal vor der Marktkirche in Hannover.
31.10.2018 - 09:19
Frank Muchlinsky, Anne Kampf, Jörg Echtler, Hanno Terbuyken
evangelisch.de
"Was haben die Protestanten jemals für uns getan?" haben wir scherzhaft in unserem Video zum Reformationstag 2015 gefragt. Die Antworten erklären wir hier ein bisschen genauer.
Luther-Rose
21.10.2018 - 11:44
epd
Der schwedische Unternehmer Kenneth Bengtsson ist am Samstag in Stockholm mit der Luther-Rose der Internationalen Martin Luther Stiftung ausgezeichnet worden.
20.10.2018 - 16:22
epd
Die Auftragskomposition "Im Spiegel der Angst" der hessen-nassauischen Landeskirche (EKHN) hat die dunkle Seite des Reformators Martin Luther (1483-1546) und dessen Ängste zum Thema.
Vorbereitung des Reformationsjubiläums
23.05.2018 - 09:35
Jutta Olschewski
epd
Zur Feier von Luthers 500. Geburtstag sei ein Ausstellungskatalog erschienen, der heute als Standardwerk in der Lutherforschung gelte. Aber welche theologischen Forschungserträge hat die Reformationsdekade erbracht? Der Erlanger Theologieprofessor Schubert zieht Bilanz.
Gemälde von G. Baumann: "Brenz und Isenmann bei Luther in Heidelberg" bei der Disputation Luthers am 26. April 1518 in Heidelberg.
27.04.2018 - 11:53
epd
Die Universität Heidelberg und die badische Landeskirche haben an die Bedeutung der Heidelberger Disputation vor 500 Jahren erinnert.
Gedenkplatte Martin Luther Heidelberg
26.04.2018 - 11:04
Christine Süß-Demuth
epd
Mit seiner Heidelberger Disputation im April 1518 hat Martin Luther die Reformation im Südwesten vorangetrieben. Während er zuvor in seinen 95 Thesen den Ablasshandel kritisierte, stellte er in Heidelberg die Rechtfertigungslehre in den Fokus.
Segnung gleichgeschlechtlicher Paare
19.04.2018 - 11:05
Christiane Ried
epd
In der Nacht auf Donnerstag hat die bayerische evangelische Landessynode bei ihrer Frühjahrstagung in Schwabach beschlossen, offizielle Segnungen homosexueller Paare zu ermöglichen.
Der Berliner Dom
08.03.2018 - 17:30
epd
Der Berliner Dom zeigt seit Donnerstag die Ausstellung "Luther, Bach - und die Juden".
27.01.2018 - 09:34
Markus Bechtold, Anika Kempf
evangelisch.de
Sagenumwoben und Weltkulturerbe: Die Wartburg in Eisenach in Thüringen wird am 27. Januar 1080 anlässlich des Überfalls der Burghauptmannschaft auf eine Heeresabteilung König Heinrichs IV. erstmals urkundlich erwähnt. Seitdem hat sie viele Bewunderer gefunden.
23.11.2017 - 16:14
epd
Martin Luther und Philipp Melanchthon auf einer Sonderbriefmarke - herausgegeben vom Vatikan, der Reformation zum Gedenken. Gibt's nicht? Gibt's doch! Und zwar seit heute.
RSS - Martin Luther abonnieren