Personen
Alle Inhalte zu: Martin Luther
Das Reformationsjubilaeum als Gratwanderung
28.03.2017 - 14:25
Wiebke Rannenberg
epd
Mitten im Reformationsjahr 2017 dringt ein Streit in die Öffentlichkeit, der in Kirchenkreisen schon lange gärt: Wissenschaftler werfen der Kirche vor, Luther und seine Lehre zu verwässern, damit sie massentauglicher feiern kann.
Feridun Zaimoglu
25.03.2017 - 15:29
epd
Der Schriftsteller Feridun Zaimoglu hat eine differenzierte Betrachtung des Reformators Martin Luther (1483-1546) angemahnt. Luther sei "ein großer Deutscher, ein mutiger Gottesmann" gewesen, sagte Zaimoglu der in Hannover erscheinenden "Neuen Presse" (Samstag).
25.03.2017 - 09:32
epd
Der Theologe Benjamin Hasselhorn fordert 500 Jahre nach der Reformation eine Rückbesinnung auf den Kern des Luthertums. "Ich habe den Eindruck, viel von Luther ist nicht mehr übrig in der evangelischen Kirche", sagte der alte Theologe am Freitag auf der Leipziger Buchmesse.
09_storm_storm_in_einer_kirche_ricardo_vaz_palma_i-201.jpg
23.03.2017 - 09:31
Claudius Grigat
mit Material aus PM
Der Kinder- und Jugendfilm "Storm und der verbotene Brief" über die Reformation kommt heute in die deutschen Kinos. evangelisch.de zeigt in einer Clip-Premiere einen ersten Ausschnitt aus dem Werk.
Kondome
17.03.2017 - 10:15
epd
Die Evangelische Kirche im Rheinland hat eine Kondom-Verteilaktion gestoppt, mit der eine Düsseldorfer Jugendkirche unter jungen Leuten für reformatorische Botschaften werben wollte.
Goethes eigenhändiger Sinnspruch
12.03.2017 - 13:35
epd
Der Charakter, das Lebenswerk und insbesondere die Bibelübersetzung des Reformators hätten den Protestanten und Dichter Goethe lebenslang begleitet, erklärte das Goethe-Museum in Düsseldorf.
Oekumenischer Gottesdienst zum Reformationsjahr am 11. Maerz in Hildesheim
11.03.2017 - 09:28
Wiebke Rannenberg
epd
Mit einem Buß- und Versöhnungsgottesdienst am 11. März wollen Protestanten und Katholiken die Wunden der Vergangenheit heilen und in eine ökumenische Zukunft blicken. Dafür fehlt vielen das gemeinsame Abendmahl.
09.03.2017 - 12:24
Lena Ohm
Der Leipziger Fotograf Jörg Gläscher hat sich mit der Kamera auf die Suche nach der Präsenz des christlichen Glaubens begeben - das Ergebnis hat er in dem Bildband "Lutherland" festgehalten.
08.03.2017 - 11:48
Katharina Rögner
epd
Das Dresdner Hygiene-Museum präsentiert von Samstag an die Ausstellung "Lutherland. Fotografien aus der Welt des Glaubens". Der Leipziger Fotograf Jörg Gläscher reiste dafür von August 2015 bis Dezember 2016 durch Deutschland - vorwiegend an authentische Orte der Reformation.
04.03.2017 - 08:05
Hanno Terbuyken
Es knirscht zwischen Thies Gundlach und namhaften Theologen. Hat die Theologie das Reformationsjubiläum "verstolpert"?
RSS - Martin Luther abonnieren