Personen

Katharina von Bora

Vorschaltbild_ Luege oder nicht_i-201
08.04.2019 - 08:57
Auch ganz bekannte, über 500 Jahre alte Protestant*innen machen mit bei "Sieben Wochen ohne Lügen" und stellen die Zuschauerinnen und Zuschauer in diesem kleinen Ratefilm auf die Probe: Was von dem, was sie hier erzählen, ist ein historischer Fakt, was ist frei erfunden?
Albert Schweitzer
21.11.2017 - 13:47
Männer wie Frauen haben im Zuge der Reformation dem Protestantismus ihre Stimme verliehen. Ihr Schaffen wirkt bis in die heutige Zeit. evangelisch.de gibt einen Überblick, wo sie ihre letzte Ruhe gefunden haben und wie man sich ihrer erinnert.
Katharina von Bora
12.08.2017 - 13:23
Das Risiko war groß. Trotzdem setzten sich vor 500 Jahren längst nicht nur Männer, sondern auch selbstbewusste Frauen für die Reformation der Kirche ein. Sie prägten eine weibliche Seite der Glaubensrevolution.
Alle Inhalte zu: Katharina von Bora
Christoph Markschies: "Welchen Einfluss hatte Katharin von Bora?"
13.10.2016 - 16:31
Christoph Markschies, Markus Bechtold, Dorothea Heintze
chrismon
Kirchenhistoriker Christoph Markschies erklärt, warum es nicht egal war, dass der vormalige Mönch Martin Luther später heiratete.
Karoline Schuch als Katharina von Bora und Devid Striesow als Martin Luther
31.05.2016 - 08:47
Dirk Löhr
epd
Zum 500. Reformationsjubiläum 2017 geht es um mehr als Luther. In einem Spielfilm will das Erste die Reformation aus den Augen einer Frau, Luthers Frau Katharina, zeigen. Ein erster Blick hinter die Kulissen.
15.04.2016 - 16:05
epd
Vier Frauen aus Hamburg, Leipzig und Dresden sind für den diesjährigen Katharina-von-Bora-Preis der Stadt Torgau nominiert worden.
29.10.2015 - 08:00
Sarika Feriduni
Vom Stadion an der Melanchthonstraße über den Thomas-Müntzer-Schacht bis zur Cranach-Apotheke: Wer die Augen offen hält, entdeckt an vielen Orten die Namen wichtiger Reformatoren.
Luftaufnahme der Stadt Grimma mit der Frauenkirche .
18.08.2015 - 15:29
epd
Das sächsische Grimma lädt vom 28. bis 30. August zum zwölften "Festival der Reformation" ein.
Luther-Paar 2015 vorgestellt
10.06.2015 - 11:40
epd
Wittenberg will von Freitag (12. Juni) an wie vor 490 Jahren die Hochzeit des Reformators Martin Luther mit der Nonne Katharina von Bora feiern.
Das Denkmal des Reformators Martin Luther (1483-1546) vor der Stadtkirche in der Lutherstadt Wittenberg.
04.05.2015 - 16:30
epd
Die Zeremonie aus dem Jahr 1525 wird seit 1994 jährlich nachgespielt. Im Jahr 2013 war das Fest wegen der Hochwasserkatastrophe an der Elbe ausgefallen.
Horst und Birgit Lohmeyer
10.04.2015 - 16:54
epd
Der Katharina-von-Bora-Preis wurde 2011 von der Stadt Torgau ins Leben gerufen, um an die außergewöhnliche Frau an Martin Luthers Seite zu erinnern.
RSS - Katharina von Bora abonnieren