König Balthasar ohne Papiere

König Balthasar ohne Papiere
Ein Senegalese sollte wie jedes Jahr auf einem Stadtteilfest in Madrid als König auftreten. Die Polizei hat ihn wegen fehlender Papiere festgenommen.

Die spanische Polizei hat einen Einwanderer aus dem Senegal festgenommen, der bei einem öffentlichen Umzug als König Balthasar aus dem Morgenland auftreten sollte. Der Afrikaner habe bei einer Personenkontrolle auf einem Bahnhof keine gültigen Papiere vorweisen können, berichtete die spanische Ausgabe der Internetzeitung "Huffingtonpost" am Donnerstag.

Der Senegalese Gamou Dieng sollte wie schon in den Vorjahren an diesem Wochenende beim Umzug der Heiligen Drei Könige durch den Madrider Stadtteil Carrabanchel als Balthasar auftreten. Die Anwohner befürchten nun die Ausweisung des Darstellers und fordern von der spanischen Regierung dessen Freilassung.

Meldungen

Top Meldung
Brandenburger Tor in Berlin mit Anti-AfD-Schild
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat nach dem Anschlag von Hanau zum gesellschaftlichen Zusammenhalt aufgerufen.