Bildergalerien

Kirchen beschreiten weltweit in Corona-Zeiten neue Wege

Galerie

Kirchen beschreiten weltweit in Corona-Zeiten neue Wege

Nicht nur in Deutschland fallen zurzeit die Gottesdienste aus und viele Kirchen sind geschlossen: In der Corona-Krise müssen sich die Kirchengemeinden weltweit neue Wege einfallen lassen, um ihren Mitgliedern nah sein zu können – sei es wie in den Vereinigten Staaten durch eine Drive-Through-Beichte oder wie durch eine Open-Air-Andacht in einem deutschen Pflegeheim. "Da sein, nur anders" lautet das Motto der Kirchen weltweit.