Brennende Osterräder

Weit vor Christi Geburt gab es bereits Freudenfeuer, mit denen Menschen den verschwindenden Winter mit seinen kalten und dunklen Nächten verabschiedeten. Seit vielen, vielen Jahren lässt man so auch im nordrhein-westfälischen Lügde am ersten Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond bei Einbruch der Dunkelheit brennende Räder vom Osterberg ins Tal hinabrollen: der Osterräderlauf.