"Sich fremd zu fühlen kann ein Geschenk sein"

"Kirche²" ist eine ökumenische Bewegung im Nordwesten der Bundesrepublik, die sich auf die Suche nach neuen Wegen in der Kirche gemacht hat. Jetzt trafen sich etwa 120 Teilnehmer zu einem Kongress in der Eisfabrik, einem Kulturzentrum in Hannover. Das Treffen stand unter der Frage: Ist es eigentlich schlimm, sich in der Kirche fremd zu fühlen?