Alle Inhalte zu: USA
20.04.2018 - 15:18
epd
Der Weltkirchenrat hat die vorsichtige Annäherung zwischen den USA und Nordkorea begrüßt. Ein konstruktiver Dialog müsse die gefährliche Eskalation gegenseitiger Drohungen ablösen, erklärte der Generalsekretär des Rates, Olav Fykse Tveit, am Freitag in Genf.
 Sutherland Springs
11.04.2018 - 14:10
Konrad Ege
epd
In den USA ist der Ruf nach strengeren Waffengesetzen lauter geworden. Doch der Südliche Baptistenverband, die größte protestantische Kirche, hält sich zurück. Das hat wohl auch damit zu tun, dass weiße Evangelikale besonders häufig Waffen besitzen.
31.03.2018 - 12:46
epd
Die US-Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen Betrugs und Geldwäsche gegen den Megakirchenpastor Kirbyjon Caldwell aus Houston erhoben.
 Nikki Haley
29.03.2018 - 11:05
epd
Die USA wollen ihren finanziellen Beitrag zu UN-Friedensmissionen kürzen. Die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley, sagte am Mittwoch (Ortszeit) in New York, ihr Land werde in Zukunft nicht mehr als 25 Prozent der Kosten der Blauhelmtruppen übernehmen.
Emma Gonzalez, Überlebende des Amoklaufs von Parkland und eines der Gesichter des Protestes, weint während ihrer Rede beim "Marsch für unsere Leben".
25.03.2018 - 10:16
Konrad Ege
epd
Junge Amerikaner wollen nach einem Massaker an einer High School in Florida etwas ändern: Zehntausende gingen auf die Straße, um für eine Verschärfung der Waffengesetze einzutreten.
03.03.2018 - 10:17
epd
US-Prediger Billy Graham ist am Freitag (Ortszeit) in Charlotte im Bundesstaat North Carolina zu Grabe getragen worden.
Es ist ein amerikanischer Urmythos: Menschen aus aller Welt kommen in die Neue Welt, um etwas Neues zu schaffen.
21.02.2018 - 14:39
Konrad Ege
epd
Es ist ein amerikanischer Urmythos: Menschen aus aller Welt kommen in die Neue Welt, um etwas Neues zu schaffen. Doch heutzutage sind viele US-Bürger nicht begeistert über die Neuankömmlinge - und zeigen dies auch offen.
Eine Brücke in San Francisco
19.02.2018 - 14:47
Lilith Becker
evangelisch.de
Im Sommer 2017 haben wir über den Afghanen Ahmad berichtet, der als einer von vielen gegen die Ablehnung seines Asylbescheides geklagt hat. Ahmad hat Deutschland nun verlassen. Er hatte Glück im Unglück.
Tommie Smith
18.02.2018 - 16:30
Katharina Rögner
epd
Die Faust in den Himmel gestreckt, den Blick zu Boden: Die politische Geste des Sprint-Olympiasiegers Tommie Smith ging 1968 um die Welt. Fast 50 Jahre später erhält der heutige US-Bürgerrechtsaktivist den Dresdner Friedenspreis.
Kerze
15.02.2018 - 08:11
Hanno Terbuyken
evangelisch.de
Wieder ein Massaker an einer Schule in den USA: Bei einem Angriff auf eine Highschool in Florida hat ein 19-Jähriger mindestens 17 Menschen erschossen.
RSS - USA abonnieren