Themen

Kirchenasyl

Es ist kein Recht auf Papier - aber eins, dass sich in der Praxis festigt: das Kirchenasyl. Es gilt als Akt des zivilen Ungehorsams - dort wo der Staat den einzelnen Menschen zu übersehen droht.
Kurdische familie in einer Oberhausener Kirche
15.05.2014 - 00:00
Eine Gemeinde, die Flüchtlinge in ihren Räumen vor dem Zugriff der Polizei schützt, begibt sich in eine rechtlichen Grauzone. Presbyter wurden deswegen schon angeklagt. Trotzdem steigt die Zahl der Kirchenasyle derzeit - und der Mut lohnt sich.
Pfarrer Uwe Holmer, ehemaliger Leiter der Hoffnungstaler Anstalten
09.02.2014 - 10:48
Zehn Wochen im Jahr 1990 haben Pastor Uwe Holmer berühmt gemacht. Und eine Menge Anfeindungen und Hass eingebracht. Er gewährte 1990 dem gestürzten DDR-Staats- und Parteichef Erich Honecker und seiner Frau Kirchenasyl.
Lilly Grohmann, ihre Freundin Anna und Abdi spielen Fußball.
28.12.2015 - 10:20
Die Kirchen geben ihre Austrittszahlen bekannt, die Kommunen geben ihre Nöte preis: Wohin mit den ganzen Flüchtlingen? Unterdessen zeigt sich in der evangelischen Gemeinde in Friedberg: ein Kirchenasyl belebt den Glauben und die Gemeindearbeit.
sani_in_kirche_06_2015_72dpi_i-201.jpg
26.06.2015 - 16:12
Die Mehrheit will den Schutz suchenden Flüchtling nicht vor die Tür setzen: Eine Dortmunder Kirchengemeinde hat einen von der Abschiebung bedrohten Rohingya aufgenommen. Nun hat das Presbyterium eine positive Entscheidung getroffen. Sie wollen dem verfolgten Muslim eine Bleibe geben.
Kirchenasyl ist notwendig
03.02.2015 - 18:06
Der Bundesinnenminister kritisiert die Kirchen, weil sie von Abschiebung bedrohte Flüchtlinge schützen.
12.05.2014 - 11:25
evangelisch.de
Das Paar aus Eritrea versucht, die Zeit bis zum 28. August in der Kirche Cantate Domino zu überbrücken - danach können die beiden nach Angaben der Zeitung "Evangelisches Frankfurt" einen Asylantrag in Deutschland stellen.
Wie es für ihn weitergehen wird, wenn die Zeit in Frankfurt vorbei ist, ist unklar.
16.05.2014 - 17:34
Juliane ZieglerAnika Kempf
evangelisch.de
Wie wirkt es sich auf eine Gemeinde aus, wenn sie plötzlich zwei Gäste aus Afrika hat? Evangelisch.de begleitet die Frankfurter Wicherngemeinde bei dieser Erfahrung.
Das Bettenlager in der Hamburger St.Pauli-Gemeinde.
11.02.2014 - 00:00
evangelisch.de
Wie können Kirchengemeinden, die Flüchtlingen in Deutschland helfen wollen, aus den bisherigen Erfahrungen lernen? Ein Leitfaden mit Tipps aus Frankfurt, Hamburg, Burbach und Duisburg.
26.07.2012 - 08:21
epd
Das Kirchenasyl schafft es nach Angaben der Hamburger Flüchtlingspastorin Fanny Dethloff in vielen Fällen, abgelehnte Asylbewerber vor Abschiebung zu bewahren.
RSS - Kirchenasyl abonnieren