Themen
Alle Inhalte zu: Journalismus
Heribert Prantl
28.01.2018 - 14:48
epd
Der Journalist Heribert Prantl hat die herausragende Bedeutung der Pressefreiheit für die Gesellschaft betont. "Die Pressefreiheit ist das tägliche Brot der Demokratie", sagte das Mitglied der Chefredaktion der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) am Sonntag.
28.01.2018 - 12:01
epd
Der regierungskritische ukrainische Journalist Ruslan Kotsaba muss sich erneut für einen drei Jahre alten Friedensaufruf vor Gericht verantworten. Er hofft auf Unterstützung aus dem Ausland.
Der Direktor des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik (GEP), Jörg Bollmann.
12.01.2018 - 12:48
epd
"Es gibt keine Zukunft der Kirche in einer pluralen Gesellschaft ohne ihre Publizistik", sagte Bollmann am Freitag beim Christlichen Medienkongress in Schwäbisch Gmünd. Ohne die evangelische Publizistik lasse sich Religion in einer säkularen Gesellschaft nicht vermitteln.
12.01.2018 - 10:18
epd
Die NDR-Journalistin Anja Würzberg plädiert für mehr Kooperation zwischen öffentlich-rechtlichen Sendern und Verlagen: "Die deutschen Medienakteure zerfleischen sich gegenseitig, obwohl die eigentliche Gefahr ganz woanders lauert."
27.08.2017 - 09:48
epd
"Journalisten müssen das wirklich Wichtige aus der großen Flut von Informationen auswählen", sagte Heinrich Bedford-Strohm am Samstag bei einer Podiumsdiskussion in Hannover.
29.07.2017 - 14:58
epd
Als absurd empfinden westliche Beobachter den Prozess gegen eine regierungskritische Zeitung in Istanbul. Ein Gericht ordnete nun die Freilassung von sieben Mitarbeitern an, sie sind aber weiter angeklagt. Und vier Journalisten bleiben in Haft.
29.07.2017 - 11:01
epd
Ein Gericht habe zwar am Freitagabend die vorläufige Freilassung von sieben Kollegen aus der Untersuchungshaft angeordnet, ihre juristische Verfolgung gehe jedoch weiter, erklärte die Organisation in Berlin. Vier Mitarbeiter blieben weiter im Gefängnis.
Amal Berlin
20.07.2017 - 15:40
Karola Kallweit
Kürzlich hat eine offizielle Stelle sie gewürdigt: Das Berliner Journalisten-Kollektiv "Amal" zählt zu den Preisträgern "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen"; und das, obwohl vieles genauso ist wie bei deutschen Journalisten - aber einiges ist eben entscheidend anders.
Die Fotojournalisten Chris Grodotzky und Björn Kietzmann
12.07.2017 - 14:53
Claudius Grigat
evangelisch.de mit Material von epd
Zwei der Journalisten, denen beim vergangenen G20-Gipfel in Hamburg die Akkreditierung entzogen wurde, vermuten einen Zusammenhang mit ihrer kritischen Türkeiberichterstattung, unter anderem auf evangelisch.de.
Projekt 61
16.06.2017 - 13:16
Claudius Grigat
evangelisch.de
61 Journalistinnen und Journalisten kamen im Jahr 2016 ums Leben, während sie ihren Beruf ausübten. Das Projekt "Zeitung 61" erinnert an sie. Initiator Jochen Arntz über die "mutigste Zeitung der Welt" und die Hintergründe
RSS - Journalismus abonnieren