Themen

documenta

Die documenta gilt als weltweit bedeutendste Reihe von Ausstellungen für zeitgenössische Kunst. Sie findet alle fünf Jahre in Kassel statt (ursprünglich alle vier Jahre) und dauert jeweils 100 Tage.
Alle Inhalte zu: documenta
Graffiti im Stadtteil Exarchia: die Erschaffung Adams von Michelangelo zeigt den Frust, der sich auch über die documenta14.
17.09.2017 - 12:03
Constantin Gröhn
Erstmals zwei Standorte für die documenta, "gleichberechtigt" Athen und Kassel; doch die Weltausstellung aus Deutschland hatte einen schweren Stand in Griechenland.
Der Eingang des Fridericianum in Kassel.
25.08.2017 - 11:44
epd
Die Kontroverse um die geplante documenta-Performance "Auschwitz on the beach" hat am Donnerstagabend ein versöhnliches Ende genommen.
Obelisk vom US-Künstler Olu Oguibe
11.07.2017 - 11:58
epd
"Ich war ein Fremdling und ihr habt mich beherbergt", steht in Goldschrift als Zitat aus dem Matthäusevangelium auf einer Seite des im Rahmen der documenta 14 errichteten Obelisken. Der nigerianische Künstler möchte damit eine ganz besondere Botschaft transportieren.
11.06.2017 - 12:13
epd
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die documenta 14 zur Eröffnung als mutig und politisch gelobt.
11.06.2017 - 09:37
epd
Die am Samstag eröffnete documenta bezeichnet die Holländische Straße in Kassel in einem "Map booklet" als "Halitstraße, ehemalige Holländische Straße".
20.04.2017 - 16:47
epd
Ein Jesus-Wort wird an der Spitze eines documenta-Kunstwerks zu lesen sein, das derzeit auf dem Kasseler Königsplatz aufgebaut wird.
15.07.2012 - 17:05
epd
Der Kunstbegriff der Documenta sei seltsam entgrenzt, kritisierte die Kulturbeauftragte der Evangelischen Kirche bei einem Treffen in Hofgeismar.
09.06.2012 - 15:53
epd
Bundespräsident Joachim Gauck hat am Samstag die Kunstausstellung documenta in Kassel eröffnet. Der Bundespräsident ließ sich von der künstlerischen Leiterin, Carolyn Christov-Bakargiev, durch die Ausstellung führen.
24.05.2012 - 14:30
epd
Der kirchliche Kunstexperte Andreas Mertin hat der Leitung der dOCUMENTA (13) totalitäres Denken vorgeworfen.
RSS - documenta abonnieren