Themen
Alle Inhalte zu: Archäologie
08.03.2017 - 15:13
epd
Das Museum August Kestner in Hannover widmet sich von diesem Donnerstag an der antiken syrischen Oasenstadt Palmyra.
Das Fundstück stammt vom unteren Teil einer Glocke, die wahrscheinlich einen Durchmesser von sechzig Zentimetern hatte.
04.08.2016 - 06:38
epd
Das etwa dreißig Kilogramm schwere, bronzene Glockenstück stamme aus dem 13. Jahrhundert, eventuell auch aus dem 14. Jahrhundert.
Historisches Palmyra von Terrormiliz IS befreit
29.03.2016 - 12:18
epd
Ein Wiederaufbau der von der Terrormiliz "Islamischer Staat (IS)" zerstörten antiken Tempel im syrischen Palmyra wird nach Einschätzung der Antiquitätenverwaltung des Landes etwa fünf Jahre dauern.
Biblische Ausgrabungen
08.01.2016 - 11:34
epd
Die Texte reflektierten das Selbstverständnis des Volkes Israel, sagte der israelische Archäologe Oded Lipschits, der kommende Woche in Oldenburg über seine Arbeit in der biblischen Archäologie informieren will.
Kapelle
03.07.2015 - 13:17
epd
Der Marburger Theologieprofessor Thomas Erne hat Kirchengemeinden davor gewarnt, vermeintlich nicht mehr benötigte Kirchen abzureißen. Der Verlust an öffentlicher Akzeptanz sei bei einem Abriss "in der Regel höher als der wirtschaftliche Nutzen", sagte der Direktor des EKD-Instituts für Kirchenbau und kirchliche Kunst der Gegenwart am Freitag in Stuttgart vor der württembergischen Landessynode. Es gebe nur ganz vereinzelt Kirchen, die nicht mehr zu retten seien.
Taufbecken
02.07.2015 - 16:02
epd
Im gesamten deutschsprachigen Raum bislang nur vier vergleichbare Anlagen aus der Merowinger-Epoche bekannt
02.06.2015 - 17:49
epd
Bei Ausgrabungen in Israel wurden Drogenreste in philistischen Kultgefäßen gefunden. Die Hebräische Universität will die Ergebnisse unter dem Titel "Sex, Drugs and Rock'n'Roll" ausstellen.
Palmyra Tadmor Syrien
23.05.2015 - 09:10
Fabian Köhler
Nach dem Einmarsch des "Islamischen Staat" im syrischen Palmyra steht ein Weltkulturerbe vor der Zerstörung. Eine Erinnerung an eine Zeit, als die antiken Gebäude Palmyras auch schon in Trümmern lagen, aber die Menschen von Tadmor noch lebten.
Das Tuchbild mit dem Antlitz Jesu
15.05.2015 - 17:03
Markus Bechtold
evangelisch.de
Lange Haare, Bart, etwas hager, so kennen viele Jesus. Kunsthistoriker Martin Büchsel erklärt, wer für diese Christusdarstellung verantwortlich ist, welche weiteren Jesusbilder es gibt und ob jemand weiß, wie er tatsächlich aussah.
11.04.2015 - 11:47
epd
Bei der Fachtagung "Der Alte Dom zu Mainz" zu den Grabungen in der evangelischen St. Johanniskirche erschien der katholische Kardinal Karl Lehmann und übergab einen Scheck über 100.000 Euro.
RSS - Archäologie abonnieren