Erdteile und Länder
Alle Inhalte zu: Zentralasien
Ein christlicher Schrein in Malaysia
17.03.2017 - 10:23
Michael Lenz
Drakonische Strafen für "Vergehen" wie Homosexualität, Seitensprünge, Alkoholkonsum oder die Abkehr vom Islam: davor fürchten sich die religiösen Minderheiten in Malaysia, seitdem das Parlament über die Einführung des Hudud-Gesetzes diskutiert.
07.02.2017 - 16:36
epd
In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind bei einem Selbstmordanschlag auf den Obersten Gerichtshof am Dienstag mindestens 20 Menschen getötet worden.
Gustav-Adolf-Werk e.V. "Weltweit Gemeinden helfen"
03.01.2017 - 15:13
evangelisch.de Pressemitteilung
Das Gustav-Adolf-Werk sammelt in diesem Jahr Spenden für evangelische Christen, die im Nahen Osten und in Zentralasien in einer islamisch geprägten Umgebung leben.
Ein syrischer Flüchtling blickt aus einem Zelt in einem Flüchtlingscamp in Bab Al-Salama, Syrien.
24.05.2016 - 19:12
epd
Auf die größte humanitäre Krise seit dem Zweiten Weltkrieg antwortet die Staatengemeinschaft mit der "Agenda für Humanität": Kriege sollen beendet, drohende Konflikte abgewendet und Zivilisten geschützt werden. Doch den Worten müssen noch Taten folgen.
Christliche Familie mit Bibel im Gebet
26.04.2016 - 09:33
Michael Lenz
Obwohl nach dem verheerenden Erdbeben des vergangenen Jahres Nepal endlich seine erste demokratische Verfassung erhielt - und damit zu einem säkularen Staat wurde - kehrt der Hinduismus als Staatsreligion durch die Hintertür zurück. Und mit ihm die Ängste der Christen.
12.11.2015 - 18:00
epd
Angesichts der bedrohlichen Sicherheitslage in Afghanistan hält das Auswärtige Amt nach einem Bericht des "Spiegel" eine Rückführung abgelehnter Asylbewerber für kaum möglich.
Kinder in Flüchtlingslager
09.07.2015 - 13:49
epd
Das christliche Kinderhilfswerk World Vision warnt vor einer "verlorenen Generation" von Flüchtlingskindern.
IDPs due to fighting between IS militants and Taliban militants l
09.07.2015 - 11:05
Agnes Tandler
epd
Die neuen Kriegsherren werben den Taliban Kämpfer ab, zerstören heilige Schreine und verbieten Fernsehen: Der "Islamische Staat" ist am Hindukusch angekommen. Aber auch die erstarkten Taliban sind auf dem Vormarsch, besonders Richtung Kundus.
Helfer schleppen Lebensmittel von Pritschenwagen
04.05.2015 - 15:27
Michael Lenz
Eine Woche nach dem Erdbeben ist die Hilfe in Nepal ein Kampf gegen die Zeit und das Wetter.
28.04.2015 - 15:17
Agnes Tandler
epd
In Kathmandu fehlt es nach dem Erdbeben an allem: an Trinkwasser, Toiletten, Essen, Benzin, Holz und Medikamenten. Die Menschen haben Angst vor neuen Erdstößen. "Es ist wie in einem Krieg", sagt der Regierungschef.
RSS - Zentralasien abonnieren