Personen

Jens Böhrnsen

 Jens Böhrnsen

Foto: epd-bild / Alasdair Jardine

Jens Böhrnsen wurde am 12. Juni 1949 in Bremen geboren. Der SPD-Politiker und frühere Verwaltungsrichter war von 2005 bis 2015 siebenter Präsident des Senats und Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen sowie Senator für kirchliche Angelegenheiten, ab 2007 zudem Senator für Kultur. Er schied am 15. Juli 2015 mit der Wahl seines Nachfolgers Carsten Sieling aus diesen Ämtern. Von 2005 bis 2007 war er außerdem Senator für Justiz und Verfassung. Von 1978 bis 1995 war Böhrnsen Richter am Verwaltungsgericht Bremen, ab 1991 als Vorsitzender Richter der sechsten Kammer. Seit Anfang 2016 ist Böhrnsen Partner einer Bremer Anwaltskanzlei. Er ist in dritter Ehe verheiratet und Vater zweier Söhne aus erster Ehe.

Alle Inhalte zu: Jens Böhrnsen
24.10.2017 - 11:06
epd
Bremens ehemaliger Bürgermeister und Senatspräsident Jens Böhrnsen (SPD) wirbt für den Reformationstag am 31. Oktober als dauerhaften bundesweiten Feiertag.
RSS - Jens Böhrnsen abonnieren