Personen

Christina Aus der Au

Alle Inhalte zu: Christina Aus der Au
Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au
21.04.2017 - 12:10
epd
Die Kirchentagspräsidentin verteidigt den geplanten Auftritt des früheren US-Präsidenten Obama mit Bundeskanzlerin Merkel gegen die Kritik, damit Wahlkampfhilfe für die CDU-Vorsitzende zu leisten. Der diesjährige Kirchentag sucht auch das Gespräch mit Atheisten und der AfD.
Barack Obama
11.04.2017 - 16:57
epd
Prominente Beteiligung hat der Kirchentag zum 500. Reformationsjubiläum versprochen. Nun präsentierte er eine echte Überraschung. Ex-US-Präsident Obama wird nach Berlin kommen - und vor Publikum mit Kanzlerin Merkel über Werte in der Politik reden.
10.03.2017 - 16:12
epd
500 Jahre, 500 Veranstaltungen: Mit der Vorstellung des Programms für den Leipziger "Kirchentag auf dem Weg" Ende Mai hat Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au ihre Tour durch acht mitteldeutsche Reformationsstädte beendet.
Kirchentag 2017
14.02.2017 - 10:32
epd
100 Tage vor Beginn des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Berlin, Potsdam und Wittenberg steigt bei den Akteuren die Vorfreude auf das Großereignis.
28.11.2016 - 15:30
epd
Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au hat einen Apfelbaum auf dem ehemaligen Berliner Mauerstreifen gepflanzt.
So hätte die "Einladung" für Martin Luther zum Kirchentag wahrscheinlich ausgesehen...
24.10.2016 - 15:29
epd
Kirchentagspräsidentin Christina aus der Au meint, Luthers Judenfeindlichkeit würde ihn heute für eine Einladung zum Kirchentag "disqualifizieren". Auch die AfD-Politikerinnen Frauke Perty und Beatrix von Storch kann sie sich nicht auf einem Podium vorstellen.
Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au.
27.09.2016 - 11:41
epd
Gott richte den in sich selbst verkrümmten Menschen auf und helfe ihm, nicht nur sich selbst durch die "Ich-Brille" zu sehen, sagte Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au mit Bezug auf die Kirchentagslosung "Du siehst mich" (1. Mose 16, 13).
Zwei grosse Augen zusammen mit der Losung "Du siehst mich" auf orangefarbenem Hintergrund - damit werben die Protestanten fuer den Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin und Wittenberg (Foto vom 25.04.2016).
21.09.2016 - 16:30
epd
Der Deutsche Evangelische Kirchentag hat seine Linie im Umgang mit Rechtspopulisten festgelegt. "Nicht eingeladen wird, wer sich rassistisch äußert", heißt es in einem Beschluss des Präsidiums, der am Mittwoch veröffentlicht wurde.
Schriftzug "2017" auf einer Straße
09.05.2016 - 15:11
Anne Kampf
evangelisch.demit Material von epd
Ökumenisch, politisch, international - und durchaus mit großem Aufwand soll von Herbst 2016 an ein Jahr lang das 500-jährige Reformationsjubiläum gefeiert werden.
Heinrich Bedford-Strohm
09.05.2016 - 12:39
epd
Die evangelische Kirche will das 500. Reformationsjubiläum im kommenden Jahr als Signal der Versöhnung und des Aufbruchs feiern.
RSS - Christina Aus der Au abonnieren