"7 Wochen Ohne": Am Aschermittwoch ist gar nichts vorbei

7wo_banner_evde_585x329_kk.jpg

Foto: 7 Wochen Ohne

"Selber denken: 7 Wochen ohne falsche Gewissheiten" ist das Motto der Fastenaktion 2014.

Bunt ist der Karneval, schmerzhaft die Passionszeit, grau die Fastenzeit danach? Nicht unbedingt. Denn auch die sieben Wochen nach Aschermittwoch bieten die Möglichkeit, einmal ein anderes Ich auszuprobieren. Die Fastenaktion "7 Wochen Ohne" gibt dazu gute Impulse.

Fasten kann ein jährlicher kleiner Entwurf sein: Was wäre wenn? Wenn ich nicht jeden Abend vor dem Fernseher einschlafen würde? Wenn ich täglich eine neue Begegnung wagen würde? Die Skizze eines anderen Alltags, der Blick in eine andere Richtung, eine Perspektivverschiebung Seit 1983 lädt die evangelische Kirche zur Fastenaktion "7 Wochen Ohne" ein, mittlerweile machen jedes Jahr knapp drei Millionen Menschen mit.

Sie finden im Fastenkalender Tag für Tag einen Gedankenimpuls und ein Foto, lesen die wöchentlichen Fastenbriefe auf 7-wochen-ohne.de, tauschen sich in Fastengruppen und auf Facebook aus, aber vor allem: Sie probieren in dieser Zeit Neues aus und bringen damit Bewegung in einen festgefahrenen Alltag. Ihnen machen die sieben Fastenwochen Appetit – auf neue Erfahrungen und damit aufs Leben.

NEU: ZUTATEN – das Themenheft zur Fastenaktion

Das diesjährige Motto heißt: "Selber denken! Sieben Wochen ohne falsche Gewissheiten". Grund genug, nach neuen Wegen zu suchen. In diesem Jahr gibt es dafür eine zusätzliche Hilfe: das Themenheft "Zutaten". Weil viele Teilnehmer der Fastenaktion signalisierten, dass sie sich gerne noch intensiver mit dem Fastenmotto beschäftigen würden, hat das 7-Wochen-Ohne-Team die "Zutaten" entwickelt. Etwa, um in Kirchenkreisen damit zu arbeiten oder einfach, weil sie der Gedankenansatz interessiert – auch außerhalb der Fastenzeit.

"Zutaten" erscheint ab diesem Jahr regelmäßig neben dem Fastenkalender - beides gibt es im Chrismon-Shop. Im Heft finden Fastenfreunde Hintergrundtexte, Reportagen, Interviews, Film- und Musiktipps sowie alle Arbeitsmaterialien, die bislang im Gemeindepaket enthalten waren. Die Fastenaktion startet am Aschermittwoch, in diesem Jahr der 5. März.