Jenaer Juristen verleihen Altbischof Huber Ehrendoktorwürde

Im April 2017 wurde Wolfgang Huber bereits mit der Ehrendoktorwürde der Ruhr-Universität Bochum geehrt

Foto: Friedrich Stark

Im April diesen Jahres wurde Wolfgang Huber bereits mit der Ehrendoktorwürde der Ruhr-Universität Bochum geehrt.

Der Berliner Altbischof Wolfgang Huber bekommt am 30. Oktober die Ehrendoktorwürde der Jenaer Friedrich-Schiller-Universität verliehen. Der frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) werde Ehrendoktor der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, sagte ein Sprecher der Hochschule dem Evangelischen Pressedienst (epd).

Ein weitere Ehrendoktorwürde wird der südafrikanischen Psychologin und Versöhnungsforscherin Pumla Gobodo-Madikizela von der Theologischen Fakultät verliehen.

Die Festveranstaltung findet am Vorabend des Reformationstages in der Aula des Universitätshauptgebäudes statt. Zuvor wird zu einem Festgottesdienst in die Stadtkirche St. Michael eingeladen. Die Predigt hält der Thüringer Altbischof Christoph Kähler.