Bischof verschenkt Schokoherzen am Valentinstag

Der Evangelische Bischof von Berlin, Markus Dröge, will zum Valentinstag Schokoladenherzen verschenken.

Mit der Aktion soll um private Gastgeber zum Kirchentag Ende Mai geworben werden, teilte die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz am Donnerstag mit. Bischof Dröge werde am S-Bahnhof Friedrichstraße mit Türanhängern versehene Schokoherzen an interssierte Gastgeber verteilen. Unter dem Motto "Ham' Se noch wat frei?" sucht der Deutsche Evangelische Kirchentag für den Zeitraum 24. Mai bis 28. Mai 2017 insgesamt 15.000 private Unterkünfte in Berlin und Potsdam.