Bischof Janssen bleibt Chef des Evangelischen Missionswerkes

Der Oldenburger Bischof Jan Janssen ist für die kommenden sechs Jahre im Amt des Vorstandvorsitzenden des Evangelischen Missionswerkes bestätigt worden.

Die in Herrenhut bei Görlitz tagende Mitgliederversammlung wählte zudem fünf neue Mitglieder in den mit 15 Männern und Frauen besetzten Bundesvorstand, wie das Missionswerk mit Sitz in Hamburg am Freitag mitteilte.

###mehr|terms|ID###

Die Leitung des Missionswerkes sei für ihn eine große Verantwortung und Bereicherung, sagte Janssen. "Hier wird Mission als ökumenisches Miteinander verstanden." So fördere das Werk beispielsweise weltweit die Ausbildung des theologischen Nachwuchses: "Dies wehrt Verhärtungen ab und sorgt für Dialog und Weitblick."

Im Evangelischen Missionswerk in Deutschland haben sich die Evangelische Kirche in Deutschland, Landeskirchen, Missionswerke, Freikirchen, missionarische Vereine und Verbände zusammengeschlossen. Seine Mitglieder und Vereinbarungspartner sind in der weltmissionarischen, ökumenischen und entwicklungsbezogenen Zusammenarbeit mit Christinnen und Christen sowie Kirchen weltweit tätig.