Bildergalerien

"Stitch by Stitch" bietet geflüchteten Frauen eine Chance

Imam M. Khatbi bei der ArbeitSchneiderwerkstatt Stitch by Stitch
Rucksäcke, Taschen und Kleidungsstücke für junge Modelabels, die ihre Kollektionen lokal und nachhaltig produzieren wollen - das alles produziert "Stitch by Stitch" in Frankfurt am Main. Das besondere der Schneiderei sind jedoch die Mitarbeiterinnen: Sie sind aus ihrer Heimat geflohen und mussten sich in Deutschland ein neues Leben aufbauen. "Stitch by Stitch" hilft ihnen dabei, es ist ein Sozialunternehmen, in dem traditionelle Stick- und Nähtechniken aus den Heimatländern der Schneiderinnen auf deutsches Design treffen sollen.